DDC reist nach Afrika und trifft Barack Obama

Auf Einladung von Dr. Auma Obama reisen die zweifachen Breakdance-Weltmeister am 12. Juli für zehn Tage nach Kenia. Dort werden Sie Kinder und Jugendliche in verschiedenen Workshops unterrichten und gemeinsame eine kleine Show erarbeiten. Am 16. Juli findet dann die Einweihung des von der Saudi Kuh Foundation finanzierte Sport-, Ressourcen- und Ausbildungszentrum in Alego nahe Kisumu am Victoriasee statt. Im Rahmen dieser Eröffnung wird die DDC auch ihre bekannte Show "Breakdance in Lederhosen" performen. Zur Veranstaltung wird auch der Bruder von Dr. Auma Obama, der ehemalige US-Amerikanische Präsident Barack Obama erwartet.

 

2
Breakdance-Weltmeister
100.000.000
TV-Zuschauer
170
Shows pro Jahr
20
Jahre Erfahrung
3.000.000
Video-Aufrufe
5
Kontinente
25
Länder
1.000.000
Live-Zuschauer