Termine & Tickets

Termine & Tickets der DDC Breakdancer - Live

Ob live, im TV oder exklusiv gebucht – erleben Sie die Shows der DDC, informieren Sie sich über kommende Veranstaltungen und sichern Sie sich Ihre Tickets.

Filtern & Suchen:
Alle Termine

22.10.2020 | Breakin´ Mozart | PullachLiveBreakin' Mozart

Das Mozartfest Würzburg brachte sie zusammen: den Berliner Opernregisseur und Dirigent Christoph Hagel und die bayerische Breakdancegruppe DDC. Der Klassik-Echo-Preisträger und die zweifachen Breakdance-Weltmeister aus Schweinfurt kombinierten erstmals Breakdance mit der Musik von Mozart in einer abendfüllenden Show. Die jungen Tänzer & Tänzerinnen stellen sich der Herausforderung Mozarts und verbinden ihre Kunst auf einzigartige Weise mit der Musik des Wiener Wunderkindes. Mozart erklingt im Original live am Klavier interpretiert von Christoph Hagel, in Orchesterversionen und in modernen HipHop- Bearbeitungen. Wummernde Technobeats fehlen ebenso wenig wie Funky Mozart und Rocking Amadeus. Und die berühmten Koloraturarien der Königin der Nacht aus der Zauberflöte erklingen live gesungen zu einem Feuerwerk mit Breakdance. Breakin` Mozart wurde im Juni 2013 beim Mozartfest Würzburg mit größtem Erfolg uraufgeführt und war in den Jahren 2014 und 2015 insgesamt an knapp 200 Abenden am Berliner Wintergarten Varieté zu sehen. Seit 2015 ist „Breakin´ Mozart“ in ganz Europa unterwegs und gastierte in Frankreich, Griechenland, Spanien, Österreich, Luxemburg und der Schweiz. Zu den bespielten Häusern zählt unter anderem die Philharmonie in Berlin und München, die Liederhalle in Stuttgart oder der Kulturpalast in Dresden.

28.12.2020 | Breakin´ Mozart | StuttgartLiveBreakin' Mozart

Das Mozartfest Würzburg brachte sie zusammen: den Berliner Opernregisseur und Dirigent Christoph Hagel und die bayerische Breakdancegruppe DDC. Der Klassik-Echo-Preisträger und die zweifachen Breakdance-Weltmeister aus Schweinfurt kombinierten erstmals Breakdance mit der Musik von Mozart in einer abendfüllenden Show. Die jungen Tänzer & Tänzerinnen stellen sich der Herausforderung Mozarts und verbinden ihre Kunst auf einzigartige Weise mit der Musik des Wiener Wunderkindes. Mozart erklingt im Original live am Klavier interpretiert von Christoph Hagel, in Orchesterversionen und in modernen HipHop- Bearbeitungen. Wummernde Technobeats fehlen ebenso wenig wie Funky Mozart und Rocking Amadeus. Und die berühmten Koloraturarien der Königin der Nacht aus der Zauberflöte erklingen live gesungen zu einem Feuerwerk mit Breakdance. Breakin` Mozart wurde im Juni 2013 beim Mozartfest Würzburg mit größtem Erfolg uraufgeführt und war in den Jahren 2014 und 2015 insgesamt an knapp 200 Abenden am Berliner Wintergarten Varieté zu sehen. Seit 2015 ist „Breakin´ Mozart“ in ganz Europa unterwegs und gastierte in Frankreich, Griechenland, Spanien, Österreich, Luxemburg und der Schweiz. Zu den bespielten Häusern zählt unter anderem die Philharmonie in Berlin und München, die Liederhalle in Stuttgart oder der Kulturpalast in Dresden.

09.01.2021 | Breakin´ Mozart | München LiveBreakin' Mozart

Das Mozartfest Würzburg brachte sie zusammen: den Berliner Opernregisseur und Dirigent Christoph Hagel und die bayerische Breakdancegruppe DDC. Der Klassik-Echo-Preisträger und die zweifachen Breakdance-Weltmeister aus Schweinfurt kombinierten erstmals Breakdance mit der Musik von Mozart in einer abendfüllenden Show. Die jungen Tänzer & Tänzerinnen stellen sich der Herausforderung Mozarts und verbinden ihre Kunst auf einzigartige Weise mit der Musik des Wiener Wunderkindes. Mozart erklingt im Original live am Klavier interpretiert von Christoph Hagel, in Orchesterversionen und in modernen HipHop- Bearbeitungen. Wummernde Technobeats fehlen ebenso wenig wie Funky Mozart und Rocking Amadeus. Und die berühmten Koloraturarien der Königin der Nacht aus der Zauberflöte erklingen live gesungen zu einem Feuerwerk mit Breakdance. Breakin` Mozart wurde im Juni 2013 beim Mozartfest Würzburg mit größtem Erfolg uraufgeführt und war in den Jahren 2014 und 2015 insgesamt an knapp 200 Abenden am Berliner Wintergarten Varieté zu sehen. Seit 2015 ist „Breakin´ Mozart“ in ganz Europa unterwegs und gastierte in Frankreich, Griechenland, Spanien, Österreich, Luxemburg und der Schweiz. Zu den bespielten Häusern zählt unter anderem die Philharmonie in Berlin und München, die Liederhalle in Stuttgart oder der Kulturpalast in Dresden.

10.01.2021 | Breakin´ Mozart | München (Nachmittag)LiveBreakin' Mozart

Das Mozartfest Würzburg brachte sie zusammen: den Berliner Opernregisseur und Dirigent Christoph Hagel und die bayerische Breakdancegruppe DDC. Der Klassik-Echo-Preisträger und die zweifachen Breakdance-Weltmeister aus Schweinfurt kombinierten erstmals Breakdance mit der Musik von Mozart in einer abendfüllenden Show. Die jungen Tänzer & Tänzerinnen stellen sich der Herausforderung Mozarts und verbinden ihre Kunst auf einzigartige Weise mit der Musik des Wiener Wunderkindes. Mozart erklingt im Original live am Klavier interpretiert von Christoph Hagel, in Orchesterversionen und in modernen HipHop- Bearbeitungen. Wummernde Technobeats fehlen ebenso wenig wie Funky Mozart und Rocking Amadeus. Und die berühmten Koloraturarien der Königin der Nacht aus der Zauberflöte erklingen live gesungen zu einem Feuerwerk mit Breakdance. Breakin` Mozart wurde im Juni 2013 beim Mozartfest Würzburg mit größtem Erfolg uraufgeführt und war in den Jahren 2014 und 2015 insgesamt an knapp 200 Abenden am Berliner Wintergarten Varieté zu sehen. Seit 2015 ist „Breakin´ Mozart“ in ganz Europa unterwegs und gastierte in Frankreich, Griechenland, Spanien, Österreich, Luxemburg und der Schweiz. Zu den bespielten Häusern zählt unter anderem die Philharmonie in Berlin und München, die Liederhalle in Stuttgart oder der Kulturpalast in Dresden.

10.01.2021 | Breakin´ Mozart | München (Abend)LiveBreakin' Mozart

Das Mozartfest Würzburg brachte sie zusammen: den Berliner Opernregisseur und Dirigent Christoph Hagel und die bayerische Breakdancegruppe DDC. Der Klassik-Echo-Preisträger und die zweifachen Breakdance-Weltmeister aus Schweinfurt kombinierten erstmals Breakdance mit der Musik von Mozart in einer abendfüllenden Show. Die jungen Tänzer & Tänzerinnen stellen sich der Herausforderung Mozarts und verbinden ihre Kunst auf einzigartige Weise mit der Musik des Wiener Wunderkindes. Mozart erklingt im Original live am Klavier interpretiert von Christoph Hagel, in Orchesterversionen und in modernen HipHop- Bearbeitungen. Wummernde Technobeats fehlen ebenso wenig wie Funky Mozart und Rocking Amadeus. Und die berühmten Koloraturarien der Königin der Nacht aus der Zauberflöte erklingen live gesungen zu einem Feuerwerk mit Breakdance. Breakin` Mozart wurde im Juni 2013 beim Mozartfest Würzburg mit größtem Erfolg uraufgeführt und war in den Jahren 2014 und 2015 insgesamt an knapp 200 Abenden am Berliner Wintergarten Varieté zu sehen. Seit 2015 ist „Breakin´ Mozart“ in ganz Europa unterwegs und gastierte in Frankreich, Griechenland, Spanien, Österreich, Luxemburg und der Schweiz. Zu den bespielten Häusern zählt unter anderem die Philharmonie in Berlin und München, die Liederhalle in Stuttgart oder der Kulturpalast in Dresden.

04.03.2021 | Breakin´Mozart | UnterschleißheimLiveBreakin' Mozart

Das Mozartfest Würzburg brachte sie zusammen: den Berliner Opernregisseur und Dirigent Christoph Hagel und die bayerische Breakdancegruppe DDC. Der Klassik-Echo-Preisträger und die zweifachen Breakdance-Weltmeister aus Schweinfurt kombinierten erstmals Breakdance mit der Musik von Mozart in einer abendfüllenden Show. Die jungen Tänzer & Tänzerinnen stellen sich der Herausforderung Mozarts und verbinden ihre Kunst auf einzigartige Weise mit der Musik des Wiener Wunderkindes. Mozart erklingt im Original live am Klavier interpretiert von Christoph Hagel, in Orchesterversionen und in modernen HipHop- Bearbeitungen. Wummernde Technobeats fehlen ebenso wenig wie Funky Mozart und Rocking Amadeus. Und die berühmten Koloraturarien der Königin der Nacht aus der Zauberflöte erklingen live gesungen zu einem Feuerwerk mit Breakdance. Breakin` Mozart wurde im Juni 2013 beim Mozartfest Würzburg mit größtem Erfolg uraufgeführt und war in den Jahren 2014 und 2015 insgesamt an knapp 200 Abenden am Berliner Wintergarten Varieté zu sehen. Seit 2015 ist „Breakin´ Mozart“ in ganz Europa unterwegs und gastierte in Frankreich, Griechenland, Spanien, Österreich, Luxemburg und der Schweiz. Zu den bespielten Häusern zählt unter anderem die Philharmonie in Berlin und München, die Liederhalle in Stuttgart oder der Kulturpalast in Dresden.

05.03.2021 | Breakin´Mozart | TaufkirchenLiveBreakin' Mozart

Das Mozartfest Würzburg brachte sie zusammen: den Berliner Opernregisseur und Dirigent Christoph Hagel und die bayerische Breakdancegruppe DDC. Der Klassik-Echo-Preisträger und die zweifachen Breakdance-Weltmeister aus Schweinfurt kombinierten erstmals Breakdance mit der Musik von Mozart in einer abendfüllenden Show. Die jungen Tänzer & Tänzerinnen stellen sich der Herausforderung Mozarts und verbinden ihre Kunst auf einzigartige Weise mit der Musik des Wiener Wunderkindes. Mozart erklingt im Original live am Klavier interpretiert von Christoph Hagel, in Orchesterversionen und in modernen HipHop- Bearbeitungen. Wummernde Technobeats fehlen ebenso wenig wie Funky Mozart und Rocking Amadeus. Und die berühmten Koloraturarien der Königin der Nacht aus der Zauberflöte erklingen live gesungen zu einem Feuerwerk mit Breakdance. Breakin` Mozart wurde im Juni 2013 beim Mozartfest Würzburg mit größtem Erfolg uraufgeführt und war in den Jahren 2014 und 2015 insgesamt an knapp 200 Abenden am Berliner Wintergarten Varieté zu sehen. Seit 2015 ist „Breakin´ Mozart“ in ganz Europa unterwegs und gastierte in Frankreich, Griechenland, Spanien, Österreich, Luxemburg und der Schweiz. Zu den bespielten Häusern zählt unter anderem die Philharmonie in Berlin und München, die Liederhalle in Stuttgart oder der Kulturpalast in Dresden.

22.04.2021 | - 22.05.2021 | Das grosse Schlagerfest.XXL | DeutschlandtourneeLive

23.04.2021 Hamburg, Barclaycard Arena (verlegt vom 10.05.20)
24.04.2021 Berlin, Mercedes-Benz Arena (verlegt vom 09.05.20)
26.04.2021 Regensburg, Donau Arena (verlegt vom 14.05.20)
27.04.2021 Bamberg, brose Arena Bamberg (verlegt vom 13.05.20)
28.04.2021 Leipzig, QUARTERBACK Immobilien ARENA (verlegt vom 12.05.20)
01.05.2021 Braunschweig, Volkswagen Halle (verlegt vom 03.05.20)
02.05.2021 Erfurt, Messe Erfurt (verlegt vom 04.05.20) 
08.05.2021 Bremen, ÖVB-Arena (verlegt vom 02.05.20)
19.05.2021 Kiel, Sparkassen-Arena Kiel (verlegt vom 06.05.20)
20.05.2021 Hannover, ZAG Arena (verlegt vom 07.05.20)
21.05.2021 Köln, LANXESS arena (verlegt vom 08.05.20)
22.05.2021 Oberhausen, König-Pilsener-ARENA (verlegt vom 01.05.20)
 
Tickets behalten für den jeweiligen Ersatztermin ihre Gültigkeit.   
 
Darüber hinaus haben wir noch eine tolle Nachricht für alle von euch, die keine Karten mehr für die Tournee 2020 bekommen haben. Wir werden 2021 auch noch vier Zusatztermine spielen, für die es ab jetzt exklusiv unter www.eventim.de Tickets gibt:

22.04.2021 Krefeld, YAYLA Arena
30.04.2021 Magdeburg, GETEC Arena
07.05.2021 Dortmund, Westfalenhalle
09.05.2021 Oldenburg, große EWE-Arena

Wir freuen uns darauf, mit euch zusammen die Party des Jahres 2021 zu feiern. Bis dahin bleibt bitte gesund und passt auf euch auf!

23.04.2021 | Sport, Medicine & Health Summit 2021 | HamburgExklusiv

10.05.2021 | Breakin´ Mozart | Chemnitz LiveBreakin' Mozart

Das Mozartfest Würzburg brachte sie zusammen: den Berliner Opernregisseur und Dirigent Christoph Hagel und die bayerische Breakdancegruppe DDC. Der Klassik-Echo-Preisträger und die zweifachen Breakdance-Weltmeister aus Schweinfurt kombinierten erstmals Breakdance mit der Musik von Mozart in einer abendfüllenden Show. Die jungen Tänzer & Tänzerinnen stellen sich der Herausforderung Mozarts und verbinden ihre Kunst auf einzigartige Weise mit der Musik des Wiener Wunderkindes. Mozart erklingt im Original live am Klavier interpretiert von Christoph Hagel, in Orchesterversionen und in modernen HipHop- Bearbeitungen. Wummernde Technobeats fehlen ebenso wenig wie Funky Mozart und Rocking Amadeus. Und die berühmten Koloraturarien der Königin der Nacht aus der Zauberflöte erklingen live gesungen zu einem Feuerwerk mit Breakdance. Breakin` Mozart wurde im Juni 2013 beim Mozartfest Würzburg mit größtem Erfolg uraufgeführt und war in den Jahren 2014 und 2015 insgesamt an knapp 200 Abenden am Berliner Wintergarten Varieté zu sehen. Seit 2015 ist „Breakin´ Mozart“ in ganz Europa unterwegs und gastierte in Frankreich, Griechenland, Spanien, Österreich, Luxemburg und der Schweiz. Zu den bespielten Häusern zählt unter anderem die Philharmonie in Berlin und München, die Liederhalle in Stuttgart oder der Kulturpalast in Dresden.

13.10.2021 | FIRMENVERANSTALTUNG | RosenheimExklusiv

06.11.2021 | Private Veranstaltung | BraunschweigExklusiv

12.11.2021 | Breakin´ Mozart | Zürich (CH)LiveBreakin' Mozart

Das Mozartfest Würzburg brachte sie zusammen: den Berliner Opernregisseur und Dirigent Christoph Hagel und die bayerische Breakdancegruppe DDC. Der Klassik-Echo-Preisträger und die zweifachen Breakdance-Weltmeister aus Schweinfurt kombinierten erstmals Breakdance mit der Musik von Mozart in einer abendfüllenden Show. Die jungen Tänzer & Tänzerinnen stellen sich der Herausforderung Mozarts und verbinden ihre Kunst auf einzigartige Weise mit der Musik des Wiener Wunderkindes. Mozart erklingt im Original live am Klavier interpretiert von Christoph Hagel, in Orchesterversionen und in modernen HipHop- Bearbeitungen. Wummernde Technobeats fehlen ebenso wenig wie Funky Mozart und Rocking Amadeus. Und die berühmten Koloraturarien der Königin der Nacht aus der Zauberflöte erklingen live gesungen zu einem Feuerwerk mit Breakdance. Breakin` Mozart wurde im Juni 2013 beim Mozartfest Würzburg mit größtem Erfolg uraufgeführt und war in den Jahren 2014 und 2015 insgesamt an knapp 200 Abenden am Berliner Wintergarten Varieté zu sehen. Seit 2015 ist „Breakin´ Mozart“ in ganz Europa unterwegs und gastierte in Frankreich, Griechenland, Spanien, Österreich, Luxemburg und der Schweiz. Zu den bespielten Häusern zählt unter anderem die Philharmonie in Berlin und München, die Liederhalle in Stuttgart oder der Kulturpalast in Dresden.

2
Breakdance-Weltmeister
100.000.000
TV-Zuschauer
170
Shows pro Jahr
20
Jahre Erfahrung
3.000.000
Video-Aufrufe
5
Kontinente
25
Länder
1.000.000
Live-Zuschauer